Titelbild klimaplus-unternehmen.de - blauer Himmel mit Logo

klima(+) Unternehmen - Gemeinsam für das Klima

Die Energiesparinitiative der Stadt Oldenburg für Oldenburger Unternehmen im Film


Die Klimaschutzinitiative der Stadt Oldenburg für kleine und mittlere Unternehmen

Mindestens 28 Prozent weniger Kohlendioxid sollte 2020 in Oldenburg ausgestoßen werden als im Referenzjahr 1990. Dieses Leitbild formuliert das Integrierte Energie- und Klimaschutzkonzept (InEEK) der Stadt, das am 27. Januar 2012, auf Vorschlag der Verwaltung vom Oldenburger Stadtrat mit großer Mehrheit beschlossen wurde. Es beinhaltet eine Vielzahl von Maßnahmen-vorschlägen für die Sektoren Verwaltung, Privathaushalte, Verkehr und Unternehmen. Letztere sind mit gut einem Drittel an den CO2-Emissionen im Stadtgebiet beteiligt.

Die bekannte Initiative Klima(+)Oldenburg wurde von der Stadt 2002 gemeinsam mit anderen Partnern ins Leben gerufen, um vorrangig Bürgerinnen und Bürger Bürgerinnen und Bürger neutral, unabhängig und natürlich fachkompetent über alle wichtigen Energiethemen kostenlos zu informieren und zu beraten. Dabei  geht es um Energieeinsparung, Energieeffizienz und er-neuerbare Energien.

Nach gleichem Muster wendet sich die Stadt mit der  Initiative Klima(+)Unternehmen jetzt auch an den Unternehmenssektor, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen in Oldenburg. Wir bieten auch Ihnen einen anbieterneutrale und fachkompetenten auf Unternehmen zugeschnittenen  Informations- und Beratungsservice an, mit dem Ziel, , durch Energieeinsparung, effiziente Energienutzung und Nutzung erneuerbaren Energien Ressourcen zu schonen, Kosten zu sparen, sich energetisch unabhängiger zu machen und selbst zu Klimaschützern zu werden, wie es viele und immer mehr Unternehmen schon sind oder werden möchten – letztlich also auch ein Imagegewinn und Wettbewerbsvorteil.
Wir würden uns freuen, wenn unsere Informations- und Beratungsangebote auf breites Interesse stoßen. Gerne gehen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten auch auf einzelbetriebliche Fragestellungen, Anregungen und Wünsche ein.
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf. »

 


Projektförderung durch die nationale Klimaschutzinitiative

Im Oktober 2012 wurde eine Stelle für die beratende Begleitung bei der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes der Stadt Oldenburg » (Direktlink InEKK 2020) ausgeschrieben. Es handelt sich um ein Klimaschutzprojekt, das im Rahmen der BMU-Klimaschutzinitiative in den Jahren 2013 bis Ende 2015 finanziell gefördert wurde. Mit Beschluß des Stadtrates wird dieses Projekt seitdem alleine von der Stadt Oldenburg fortgeführt.
 


 

 

Unser Internetprovider jweiland ist seit 2011 mit dem hochwertigen » climatepartner-Siegel zertifiziert, das von ihm genutzte Rechenzentrum arbeitet sogar bereits seit 2008 vollständig klimaneutral.

Dabei setzt jweiland nicht nur auf die Kompensation seiner CO2-Emissionen durch wirkungsvolle und konkrete Maßnahmen, sondern ist auch bestrebt klimaschädliche Emissionen zu vermeiden. So konnte trotz gestiegenem Umsatz und mehr Mitarbeitern der absolute CO2-Ausstoß im gennanten Zeitraum reduziert werden.

» Erfahren Sie mehr über über das klimaneutrale Handeln unseres Providers.