Titelbild klimaplus-unternehmen.de - blauer Himmel mit Logo
07.08.2017

GESUCHT: Deutschlands nachhaltigste Unternehmen!

Noch bis zum 22. April 2016 können sich Unternehmen für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis bewerben, die in Deutschland besonders ökologische und soziale Produkte oder Dienstleistungen anbieten.


Der 9. Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis ist gestartet. Gesucht werden Unternehmen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen besonders erfolgreich ökologischen und sozialen Herausforderungen begegnen und damit Nachhaltigkeit als wirtschaftliche Chance nutzen.

Von einer hochkarätig besetzten Jury werden Auszeichnungen in 5 Kategorien sowie ein Sonderpreis Ressourceneffizienz vergeben.

Die Bewerbungsphase läuft bis zum 22. April 2016 und erhebt das Nachhaltigkeitsprofil aller Bewerber. Das Spitzenfeld wird unmittelbar in die Jurypräsentation eingeladen, für die die entsprechenden Unterlagen bis zum 17. Juni 2016 einzureichen sind.

>> Auf den Seiten der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. finden Sie weitere Informationen zur Auslobung, die Anmeldeunterlagen sowie Impressionen vergangener Preisverleihungen. (externer link)

 

Letzte Chance für Start-ups!

In einem anderen Wettbewerb — das bereits seit Sommer 2015 laufende StartUp4Climate, die weltweit erste nationale Gründerinitiative für die Green Economy — werden grüne Start-ups und Gründerförderer ausgezeichnet.

In der Kategorie >> „Ideenwettbewerb Kleinserie“ (externer link) können sich Interessenten mit ihren Ideen bis zum 31. März 2016 bewerben. Der Wettbewerb ist offen für nachhaltige Produkte und umweltschonende Techniken, die bereits in geringer Stückzahl gefertigt und vertrieben werden. Er soll dabei helfen, den Durchbruch auf den Märkten zu schaffen. 

>> weitere Informationen zu StartUp4Climate (interner link)