Energieeffizienzmaßnahmen in der Kältetechnik

Die Kälteerzeugung zählt neben der Drucklufterzeugung zu den teuersten Energiewandlungsprozessen. Die Vermeidung von unnötiger Kälteerzeugung hat  somit oberster Priorität. Wo das nicht geht, ist es wichtig, die Grund- und Hauptkomponenten der Kälteerzeugung zu kennen. Welche Arten von Verdichtern gibt es, welches Kältemittel ist für welchen Einsatz vorzusehen, welche Kältemittel sind in Zukunft noch verfügbar und welche Auswirkung hat die Komponentenwahl auf die Wirtschaftlichkeit der Anlage?

Datum:

07.09.2018

Zeit:

10:00–14:30

Ort:

Technologie- und Gründerzentrum (TGO)
Marie-Curie-Straße 1, 26129 Oldenburg

Referent:

Hans H. Böck, EUt - Büro für Umwelttechnik

Veranstalter:

Klima(+)Unternehmen

Zur Übersicht